Hey! We think you're in United States of America
Shop there in USD$

10% Rabatt für Neukunden Anmelden »
Aktuell bieten wir keine Discount-Codes.

Neukunden erhalten 10% Rabatt auf die 1. Bestellung - Einfach zur E-Mail anmelden und Code erhalten (Der Code wird nicht automatisch angewandt beim Bestellvorgang!).

Bifokal- & Gleitsichtgläser

Für Bifokal- und Gleitsichtgläser können die unterschiedlichen Sehstärken für die Fern- und Nahsicht in einem Glas verwendet werden. Das Lesesegment basiert normalerweise auf einer D-Form und bietet einen nahtlosen Übergang vom Lesen zum Zwischen- und Entfernungsbereich. Dadurch profitieren Sie von einer Brille, die in unterschiedlichen Situationen den ganzen Tag über geeignet ist.



Gleitsichtglas

Fern-, Mittel- und Nahsichtkorrektur in einer einzigen Brille.



Traditionelle Gleitsichtgläser

Während sich die Gläsertechnologie in den letzten Jahren weiterentwickelt hat, bieten herkömmliche Gleitsichtgläser eine Sehkorrektur für sowohl Fern-, Mittel- und Kurzsichtigkeit, an die sich Neulinge schnell gewöhnen können.

Das innovative Freeform-Design ist diesbezüglich wesentlich fortschrittlicher.

Aus diesem Grund bieten wir Gleitsichtgläser nur mit der innovativen Freeform-Technologie an.





Freeform-Gleitsicht

Mit der neuesten Technologie zur Herstellung von Gläsern werden Freiformgläser digital für Sie und Ihre Sehstärke optimiert. Dadurch profitieren Sie von einem größeren Sichtfeld (bis zu 50% mehr als bei herkömmlichen Gleitsichtbrillen) mit weniger peripherer Verzerrung. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Ihre Augen schnell an diese Brillen gewöhnen.





Anpassung an Gleitsichtgläser

Wenn Sie zum ersten Mal Gleitsichtgläser ausprobieren, benötigen Sie möglicherweise eine gewissen Anpassungszeit. Dieser Anpassungszeitraum kann von wenigen Minuten, wenigen Tagen oder bis zu einem Monat variieren. Für eine schnellere Anpassung empfehlen wir die Wahl einer Freeform-Gleitsichtbrille.


Um die Anpassungsphase zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, Ihre neue Brille im Haus oder Büro zu tragen und auf Ihre alte Brille zu verzichten. Wir empfehlen Ihnen dringend, die neuen Gleitsichtbrillen erst dann zum Autofahren zu verwenden, sobald sich Ihre Augen vollkommen an die Brille gewöhnt haben.




Unsere Gleitsichtgläser

Wir bieten 3 Gleitsichtgläser, die alle auf der Freeform-Technologie basieren.



Standard

IOT Basic Serie H40 Design Freeform Gleitsichtglas

Unser Standarddesign ist ideal für alle, die Gleitsichtgläser zum ersten Mal tragen. Diese Art der Brille bietet große Flächen für die Fern- und Nahsicht sowie einen sanften Übergang zur Nahsicht. Der Kompromiss zwischen Fern- und Nahsicht ist perfekt ausbalanciert, um eine komfortable Brille für den täglichen Gebrauch zu bieten.

Diese harte Gläserkonstruktion ist ideal für den alltäglichen Gebrauch geeignet.


Premium

Optimize Acuform Design Freeform Gleitsichtglas

Unser Premium-Design bietet eine hervorragende Sicht und bietet bis zu 20 Prozent breitere Sichtkorridore mit minimalem Weichzeichner und unglaublich schneller Anpassung. Dank der Digital-Surfacing-Technologie wird das Gesichtsfeld effektiv auszugleichen, um optimales Sehen in unterschiedlichen Distanzen zu gewährleisten.

Dieses weiche Gläserdesign ist ideal für Brillenträger, die viel Zeit mit Aufgaben im mittleren und nahen Sehbereich verbringen.


Elite

IOT Alpha series H45 Design Freeform Gleitsichtglas

Dieses erstklassige Design basiert auf der Digital-Ray-Path-Technologie mit ausgewogener Verteilung der Entfernungs- und Nahsichtbereichen.

Dieses harte Objektivdesign ist am besten für anspruchsvolle Träger geeignet, die Brillen für den alltäglichen Gebrauch benötigen, um den ganzen Tag über in allen Entfernungen bequem zu sehen.




Bifokalbrillen

Bifokalbrillen sind Brillen für die Distanz mit Nahsichtkorrektur und basieren normalerweise auf einem sogenannten D-Segment.


R28 runde Bifokalgläser

Das Lesesegments in diesen Gläsern hat die Form eines Kreises mit 28 mm Durchmesser. Ideal für positive Sehstärken.


D28 flache Oberseite

Das Lesesegment in diesen Gläsern hat die Form des Buchstaben D mit der flachen Seite nach oben gerichtet. Das Segment basiert auf einer flachen Oberseite und einer gekrümmten Unterseite. Dies sind die meist verwendeten Bifokalbrillen. Sie sind aufgrund des stabilen Lesebereichs äußerst beliebt.


D35 flache Oberseite

Ähnlich die D28 Bifokalbrillen basiert dieses Modell auf der Form des Buchstaben D. Allerdings verfügen diese Brillen über ein größeres Lesesegment (35 mm). Ähnlich wie D28 sind diese Brillen aufgrund des stabilen Lesebereichs sehr beliebt.


C28 runde Oberseite

Dieses bifokale Segment hat die Form des Buchstabens C mit einer leichten Aufwärtskurve am oberen Rand des Segments. Dadurch wird weniger Licht von der Segmentoberseite reflektiert und das Design ist anspruchsvoller als die flache Oberseite.