Motto Party: Spion

Bist du auf der Suche nach passenden Brillen für eine Motto-Party? In diesem Artikel findest du Anregungen, um der Star der Nacht zu sein. Wir haben einige interessante Brillenmodelle für verschiedene Geschmäcker und Modeaffinitäten zusammengestellt.

KGB Style

Auf dem Bild ist Julius Rosenberg zu sehen, ein berühmter KGB-Spion der 1940er Jahre. Wenn du den klassisch-eleganten Look der 1940er und 1950er Jahre liebst, dann wirf unbedingt einen Blick auf die untere Brille. Die Infinity M8201 ist ein elegantes, minimalistisches Modell mit stilvollen Retro-Elementen. Die M8201 überzeugt mit ovalen Gläsern und dem silbernen Vollrand-Design. Das Urteil unserer Kunden – 4,4 von 5 Sternen – spricht für sich. Außerdem bieten wir die Brillen zum absoluten Top-Preis von nur 15€ inkl. Sehstärke und Beschichtung.

Jetzt kaufen »

Kalter Krieg

On This Day in History March 1, 1950: British Nuclear scientist Klaus Fuchs (December 29, 1911 – January 28, 1988) plead guilty to four counts of espionage under the British Official Secrets Act and is sentenced to 14 years imprisonment in London, England. Fuchs was convicted of supplying information from the Manhattan Project at the Atomic Research department in Los Alamos, New Mexico to the Soviet Union. At the time of his arrest on February 3, 1950, Fuchs was employed as senior principal scientific officer at the Harwell Atomic Research Establishment. Fuchs’ sentence was reduced and was released from jail on June 23, 1959 and spent his remaining years living with his father in East Germany as the deputy director of the Deutsche Demokratische Republik (DDR) nuclear research institute. Fuchs’ arrest had long term effects on others who worked on the Manhattan Project. According to the post 1950: Klaus Fuchs arrested for passing atomic bomb information to Soviets from the History Channel website: "Fuchs’ capture set off a chain of arrests. Harry Gold, whom Fuchs implicated as the middleman between himself and Soviet agents, was arrested in the United States. Gold thereupon informed on David Greenglass, one of Fuchs’ co-workers on the Manhattan Project. After his apprehension, Greenglass implicated his sister-in-law and her husband, Ethel and Julius Rosenberg. They were arrested in New York in July 1950, found guilty of conspiracy to commit espionage, and executed at Sing Sing Prison in June 1953." #KlausFuchs #ColdWarHistory #ColdWar #EspionageHistory #SpyHistory #NuclearSecrets #ManhattanProject #OfficialSecretsAct #BritishHistory #AmericanHistory #UKHistory #USHistory #OnThisDayinHistory #ThisDayinHistory #HistoryToday #TodayinHistory #History #Historia #Histoire #HistorySisco

A post shared by Francisco Hilario (@historysisco) on

Klaus Fuchs ist für seine politische Intelligenz aus dem Kalten Krieg bekannt – und unglaublich coolen Brillen. Der sowjetische Agent trug meistens Brillen mit schwarzen Rahmen und ovalen Gläsern. Mit den Ray-Ban RX5283 Brillen beeindruckst du garantiert auf der nächsten Motto-Party. Dieses Modell ist einfach wunderschön und basiert auf modernen schwarzen Acetat-Rahmen.

Jetzt kaufen »

All American

Die Ray-Ban RB2132 – New Wayfarer setzt auf amerikanischen Stil und basiert auf Retro-Elementen aus den 1960er und 1970er Jahren. Das Design passt zu jedem Outfit und ist für jedes Alter geeignet.

Jetzt kaufen »

Jackpot Pilotenbrillen

Pilotenbrillen sind stilvoll, klassisch und ideal für eine Motto-Party geeignet. Die Carducci Sun CD1030 ist eine großartige Wahl für jeden Gentleman, der coolen Stil ohne große Investitionen bevorzugt. Der schlanke Metallrahmen macht die Brille zu einer Top-Wahl.

Jetzt kaufen »

Teile deine stylischen Selfies mit uns unter #SelectSpecsSelfie auf Facebook und Instagram!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.