Weihnachtsaktion   Weitere Details »
10% Rabatt auf Brillenfassungen über 59€   |   Gutscheincode: 'DECEMBER'

10% Rabatt auf Brillenfassungen über 59€   |   Weihnachtsaktion   |   Gutscheincode: 'DECEMBER'   Weitere Details »

Weihnachtsaktion
10% auf Brillenfassungen über 59€


Geben Sie den Gutscheincode DECEMBER beim Bezahlvorgang an.



Bedingungen

1). Nur gültig für Fassungen über 79€.

2). Inkludiert keine Gläser.

3). Inkludiert keine Fassungen aus der Kategorie "Zwei zum Preis von einer".

4). Nur ein Gutscheincode pro Bestellung.

5). Kostenlose Lieferung für Bestellungen über 90,75€.

Kostenlose Lieferung für Bestellungen über 92,25€ | 03222 1095478

GRATIS-Versand »
ab einem Bestellwert von 92,25€

Gratis Gläser & Beschichtungen »
Ausgezeichnete Preise

10 Jahre online
Über 200 Designermarken lieferbar


Wie Korrekurbrillen hergestellt werden


Haben Sie sich jemals gefragt was bei der Herstellung Ihrer Brille vorgeht? Um das herauszufinden, schauen Sie sich das Video unten an.





Video Transkript

Rahmen Inspektion

Zuerst wird die Rahmenqualität geprüft und ob die Ware mit dem Arbeitsauftrag übereinstimmt.

Entfernen der original Gläser und bereit zur Verglasung.



Scannen des Brillenrahmens

Der Computer misst die exakten Maße des Rahmens aus, die für die neuen Gläser notwendig sind.



Vorbereitung der Gläser

Die Arbeiten an Ihren Brillengläser beginnen tatsächlich mit einem soliden Glasrohling wie das auf der linken Seite.

Die Gläser müssen zugeschnitten und geschliffen werden um die korrekte Glasdicke für die gewünschte Sehstärke zu erreichen wie das Glas auf der rechten Seite.

Diese Maschine schneidet das Glas zur gewünschten Glasdicke für eine optimale Sehstärke.

Diese Werkzeuge haben alle eine einmalige Wölbung und werden zum schleifen der neuen Gläser benötigt.

Polieren der Gläser

Das Brillenglas kann jetzt zugeschnitten werden um in den vorgesehenen Rahmen zu passen.

Sollte der Kunde eine Tönung wünschen werden diese in ein Gläserbad getaucht.

Die Länge des eintauchens bestimmt den Grad der Tönung.



Schleifen der Gläser

Für jeden weiteren Arbeitsprozess werden die Gläser gescannt.

Diese Maschine ermittelt die genaue Glasform und weitere Messwerte in Bezug auf die Sehtestverordnung.

Das Glas ist "blocked" (erhält eine Halterung) und ist bereit zur Verglasung.

Das Brillenglas wird zugeschnitten und ist fertig zur Einfassung in den Rahmen.

Einschleifprozeß und zuschneiden mit Hilfe der exakt ermittelten Fassungsmaße.

Der Block (Halterung) wird danach wieder vom Glas entfernt.



Montage der Fassung und der Gläser

Qualifizierte Fachkräfte montieren den Rahmen und Gläser von Hand.

Die Fassung wird leicht erwärmt und die fertig gefrästen Gläser von Hand eingesetzt für einen perfekten Tragekomfort.

Die Sehtestverordnung und Kundenbedürfnisse werden sorgsam miteinander verglichen.

Qualitätskontrolle und abschließende Prüfung des Rahmens und der Korrekturgläser.


Und fertig ist der Job!


Erhalten Sie unseren Newsletter

Registrieren Sie Ihre E-Mail für weitere außerordentliche Angebote !