KOSTENLOSE

Lieferung für Bestellungen über 60€

Mehr Info

Sale

Bifokale gläser

Sowohl Bifokal- als auch Gleitsichtgläser (Gleitsichtgläser) ermöglichen die Verwendung von Sehstärken für die Ferne und das Lesen in einem einzigen Glas. Während Bifokalgläser ein Lesesegment bieten (normalerweise in D-Form), haben Gleitsichtgläser den Vorteil, dass sie nahtlos von der Lese- über die Mittel- bis zur Fernsicht übergehen und somit perfekt für den ganzen Tag geeignet sind.

Multifokalgläser

Korrektur von Fern-, Zwischen- und Nahsicht in einer einzigen Brille.

gettext.alts.lenses_progressives
gettext.alts.progressives_traditional

Traditionelle Gleitsichtbrille

Auch wenn sich die Brillenglastechnologie im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat, bieten herkömmliche (oder konventionelle) Gleitsichtgläser 3 verschiedene Sehstärken für die Korrektur von Nah-, Fern- und Zwischensehen, an die sich neue Träger relativ leicht gewöhnen können.

Da es sich jedoch um eine ältere Technologie handelt, weisen diese Gläser eine mittlere periphere Verzerrung auf, was im Vergleich zu Freiform-Gleitsichtgläsern zu Anpassungsschwierigkeiten führen kann.

Aus diesem Grund und aufgrund der negativen Punkte, die mit dem traditionellen Design verbunden sind, bieten wir dieses Glas nicht mehr an. Stattdessen bieten alle unsere Gleitsichtgläser jetzt eine überlegene Freiformtechnologie.

gettext.alts.progressives_rear_surface

Rückfläche, Freiform-Gleitsichtglas

Mithilfe der neuesten Technologie zur Herstellung von Brillengläsern werden die Rückflächen-Freiflächengläser digital für Sie und Ihre Sehstärke und Fassungswahl optimiert. Das Ergebnis ist ein größeres klares Sichtfeld (bis zu 50 % größer als bei herkömmlichen Gleitsichtgläsern) mit minimalem Weichzeichner und peripherer Verzerrung. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich diese Gläser sehr leicht anpassen lassen.

gettext.alts.progressives_adapting_to_progressives

Gewöhnung an Gleitsichtgläser

Wenn Sie zum ersten Mal Gleitsichtgläser ausprobieren oder vielleicht eine neue Sehstärke haben, brauchen Sie möglicherweise eine kurze Zeit, um sich mit den Linsen wohlzufühlen. Diese Anpassungszeit kann von wenigen Minuten über einige Tage bis hin zu 1 Monat variieren. Für eine schnellere Anpassung empfehlen wir Ihnen, ein Freiform-Gleitsichtglas mit Rückfläche zu wählen.

Um die Eingewöhnungsphase zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, Ihre neue Brille zunächst im Haus oder im Büro zu tragen und nicht zu Ihrer alten Brille zurückzukehren. Für das Autofahren sollten Sie Ihre neuen Gleitsichtgläser erst dann verwenden, wenn Sie sich mit ihnen völlig wohl fühlen.

Unsere Gleitsichtgläser

Wir bieten 3 progressive Optionen, alle mit Freeform Technologie.

gettext.alts.progressives_standard

Standard Varifokal

IOT Basic Serie H40 Design Freiform-Progressivlinse

Unser Standarddesign ist ideal für neue und vertraute Gleitsichtglasträger. Es bietet einen breiten Fern- und Nahbereich für natürliche Augenbewegungen und einen sanften Übergang zur Nahsicht. Der Kompromiss zwischen Fern- und Nahsicht wurde effizient ausbalanciert, um dem Träger ein komfortables Allzweckglas zu bieten.

Dieses harte Brillenglas ist ideal für allgemeine Zwecke, bei denen eine längere Zwischenverwendung nicht vorgesehen ist.

gettext.alts.progressives_premium

Premium Varifokal

Optimieren Sie Acuform Design Freeform Gleitsichtgläser

Unser erstklassiges Design sorgt für enorme Klarheit von der Ferne bis in die Nähe und bietet bis zu 20 Prozent breitere Sichtkorridore mit minimalem Weichzeichner und einer unglaublich schnellen Adaption. Hergestellt mit der neuesten Digital-Surfacing-Technologie und Software, um das Gesichtsfeld effektiv auszugleichen und den Trägern einen stabilen und großzügigen Brennpunktbereich für die Ferne, den Zwischenbereich und die Nähe zu bieten.

Dieses weiche Glasdesign ist ideal für Träger, die viel Zeit mit mittleren und nahen Aufgaben verbringen.

gettext.alts.progressives_elite

Elite Varifokal

IOT Alpha Serie H45 Design Freiform-Progressivlinse

Unser Spitzendesign bietet eine optimierte Digital-Ray-Path-Technologie mit ausgewogener Leistungsverteilung zwischen Fern- und Nahbereich für eine verbesserte Sicht über das gesamte Brillenglas hinweg, einschließlich der mittleren Arbeitsabstände.

Dieses harte Brillenglasdesign ist besonders für erfahrene und anspruchsvolle Brillenträger zu empfehlen, die ein Allzweck-Gleitsichtglas suchen, das in allen Entfernungen großzügig ist und den ganzen Tag über eine komfortable Sicht bietet.

Bifokale Gläser

Fernbrille mit Nahsichtkorrektur, normalerweise in einem 'D'-Segment.

gettext.alts.bifocal_lenses
gettext.alts.round_segment_bifocal

R28 Runden Segment Bifokal

Das Lesesegment dieser Linsen hat die Form eines Kreises mit 28 mm Durchmesser. Ideal für Verordnungen mit positiven Zahlen.

gettext.alts.flat_top_bifocal

D28 Flat-Top Bifokal

Das Lesesegment dieser Brillengläser hat die Form des Buchstabens D, wobei die flache Seite nach oben gerichtet ist. Dieses Segment hat eine flache Oberseite und eine gewölbte Unterseite. Dies ist die häufigste Art von Bifokalgläsern. Sie sind äußerst erfolgreich, da der Lesebereich sehr stabil ist.

gettext.alts.d_flat_top_bifocal

D35 Flat-Top Bifokal

Ähnlich wie die D28 Flat Top Bifocal mit dem Lesesegment in Form des Buchstabens D, jedoch haben diese Linsen ein größeres Lesesegment (35mm) im Vergleich zum D28 Design, sind sie äußerst erfolgreich, da der Lesebereich sehr stabil ist.

gettext.alts.curve_top_bifocal

C28 Curve Top Bifocal

Dieses bifokale Segment hat die Form des Buchstabens C mit einer leichten Aufwärtskurve am oberen Ende des Segments. An der Oberseite des Segments wird weniger Licht reflektiert, daher ist es kosmetisch ansprechender als flache Segmente.